Jump to Navigation Jump to search Jump to Content Jump to Footer

NRW.INVEST wirbt um Investoren aus dem Silicon Valley

Düsseldorf, 16. Mai 2017 - Um die digitale Transformation des Landes NRW voranzutreiben wirbt NRW.INVEST nun verstärkt um Digitalunternehmen im Silicon Valley. Daher eröffnet die landeseigene Wirtschaftsförderung dort aktuell ein eigenes Büro. Als NRW-Vertreter und Scout vor Ort konnte NRW.INVEST den deutschen Digitalunternehmer und -experten Oliver Hanisch gewinnen. Er soll insbesondere Startups in der Wachstums- und Internationalisierungsphase identifizieren und für NRW interessieren.

„Wir freuen uns, dass wir mit Oliver Hanisch, einen Repräsentanten gefunden haben, der als Branchenexperte im Valley hervorragend verdrahtet ist und gleichzeitig die deutsche Wirtschaft bestens kennt“, betont Petra Wassner, Geschäftsführerin von NRW.INVEST. „Wir zielen vor allem auf Unternehmen aus dem B2B-Bereich, die Geschäftskunden im Industriesektor suchen.“ Dass solche Startups beste Voraussetzungen in NRW finden, zeigt beispielsweise die Entwicklung von Cumulocity: 2012 zog das Unternehmen vom Valley nach Düsseldorf. Aus NRW heraus fand das Unternehmen bis heute mehr als 200 Partner, wie die Deutsche Telekom, die Software AG oder Intel, und wuchs inzwischen auf 75 Mitarbeiter.

Oliver Hanisch lebt seit vielen Jahren im Silicon Valley und pflegt ein enges Netzwerk zur dortigen Startup-Szene. So leitete er den vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten German Accelerator, der deutsche Startups bei ihrem Weg ins Silicon Valley unterstützt. Mit dem German Innovator ermöglichte er zudem etablierten deutschen Unternehmen, Kontakte im Silicon Valley zu knüpfen um deren digitale Transformation zu beschleunigen. Darüber hinaus gründete Hanisch selbst verschiedene digitale Unternehmen. Für NRW.INVEST will er nun US-Startups bei ihrer Expansion in den europäischen Markt begleiten.

NRW.INVEST USA/Silicon Valley arbeitet in einem Coworking Space in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Campus der Stanford-University in Redwood City. Unter den prominenten Nachbarn finden sich führende Technologieunternehmen wie Google, HP, Cisco, Oracle oder Electronic Arts, Twitter, oder Linkedin.

NRW.INVEST verfügt über 14 Auslandsbüros weltweit. Erst im April nahm etwa der NRW-Investitions- und Kooperationsscout seine Arbeit in Tel Aviv auf. Weitere Büros befinden sich in Japan, den USA, China, Indien, Korea, Polen, Russland und der Türkei.

-