Jump to Navigation Jump to search Jump to Content Jump to Footer

NRW.INVEST im Austausch mit internationalen Startups

Im Rahmen der „START.UP! Germany-Tour“ und des RuhrSummits empfing NRW.INVEST Startups aus aller Welt, um ihnen Businessperspektiven am Standort NRW vorzustellen. 

Die „START.UP! GERMANY – Tour“, organisiert von den Deutschen Auslandshandelskammern, gab 46 Startups aus Brasilien, Frankreich, Kenia, Russland, Südkorea sowie zehn weiteren Ländern Gelegenheit, die deutsche Gründerszene kennenzulernen. Eine Roadshow führte die Unternehmen über Berlin und Hamburg in die Metropole Ruhr. NRW.INVEST veranstaltete für die Startups aus aller Welt in Dortmund einen Workshop zum Thema „The Digital Economy in North Rhine-Westphalia: New business opportunities for international startups and companies” und stellte ihnen die Möglichkeiten auf dem deutschen und nordrhein-westfälischen Markt vor. NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart traf die internationale Startup-Delegation und tauschte sich mit ihnen über Entwicklungen in den jeweiligen Startup-Landschaften ihrer Länder aus.

Als weiteren Höhepunkt bekamen ausgewählte Teilnehmer der Tour die Möglichkeit, am Folgetag beim RuhrSummit, der größten Startup-Konferenz im Ruhrgebiet, ihre Geschäftsmodelle aus den Bereichen Energie, Mobilität/Logistik und Industrie 4.0 zu pitchen. Der RuhrSummit präsentierte in diesem Jahr mit dem „International Summit“ erstmals einen internationalen Ableger im Programm, bei dem Startup-Regionen aus aller Welt miteinander im Austausch standen. Zu den Speakern zählten etwa Lior Sethon vom israelischen Startup Mobileye, welches mit seiner Niederlassung in Düsseldorf erfolgreich den deutschen und europäischen Markt erobertesowie Erfolgsgründer und Wagniskapitalgeber Fabian Heilemann. Als Partner des „International Summit“ war NRW.INVEST mit einer eigenen Lounge vertreten. Hier wurde für die internationalen Startups ein Coworking Space eingerichtet und ein Beratungsangebot bereitgestellt. Die Themen reichten von Fragen zu Steuer- und Rechtsformvorgaben bis hin zur Immobilien- und HR-Beratung. 

-