Jump to Navigation Jump to search Jump to Content Jump to Footer

NRW.INVEST auf der MIPIM 2017

Auch in diesem Jahr präsentierte sich das Land NRW mit einem großen Gemeinschaftsstand auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes

Im Rahmen der Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ nahm NRW.INVEST im siebten Jahr an dem Gewerbeimmobilienkongress in Südfrankreich teil. Gemeinsam mit NRW.URBAN sowie den Städten Aachen, Bonn, Köln, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Mönchengladbach und Oberhausen präsentierte sie ausgewählte Immobilienprojekte wie Urban Soul Bonn, den RWTH Aachen Campus, die Messecity Cologne oder mg+ Wachsende Stadt Mönchengladbach. Außerdem nutzten zahlreiche nordrhein-westfälische Unternehmen die Messe, um für sich zu werben und mit Kooperationspartnern ins Gespräch zu kommen.

Im Mittelpunkt des NRW-Empfangs auf der MIPIM stand eine Gesprächsrunde mit Oberbürgermeistern und internationalen Investoren. So sprachen Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum, Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, sowie Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, über neue Projekte und wachsende Herausforderungen bei der Stadtentwicklung.

Die MIPIM gilt als größte Zusammenkunft internationaler Investoren mit Entwicklern, Architekten, Hotelkonzernen, Behörden, Technikspezialisten, Startups und Immobilienverbänden. In diesem Jahr zählte die Messe 24.000 Teilnehmer aus rund 100 Ländern.

-