Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
NRWGB_Foreign_trade_fair.jpg

Auslandsmesseprogramm des Landes NRW

Ihr Sprungbrett in den Export

NRWGB_Auslandsmessen_NRW_Gemeinschaftsstand.jpg

Gerade für kleine und mittlere Unternehmen aus NRW kann eine Messeteilnahme im Ausland ein hervorragendes Sprungbrett in den Export sein.

Hier gewinnen Sie einen lebendigen Eindruck von Land und Leuten, können den neuen Markt testen, Ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Publikum vorstellen und erste Geschäftskontakte knüpfen. Doch die Beteiligung an einer Auslandsmesse ist kostspielig und aufwendig zu organisieren; selbst wenn es ‚nur‘ ins Nachbarland geht. 

Das Land NRW unterstützt daher kleine und mittlere Unternehmen aus NRW im Rahmen seiner Außenwirtschaftsförderung mit einem breit angelegten Messeprogramm - koordiniert von NRW.Global Business. 

Auf Gemeinschaftsständen des Landes präsentieren Unternehmen ihre Dienstleistungen und Produkte zu günstigen Konditionen direkt in den Zielmärkten. Eine optimale Standposition sowie die professionelle Gestaltung des Auftritts durch erfahrene Architekten und Messebauer gewährleisten eine gute Fernwirkung und die Aufmerksamkeit der Besucher. Das Angebot umfasst unter anderem einen schlüsselfertigen Messestand inklusive der Standtechnik, firmenübergreifende Werbemaßnahmen, den Sammeltransport der Ausstellungsstücke und das Rahmenprogramm der Veranstaltung. Auf den Landesgemeinschaftsständen steht zudem ein fachlich qualifizierter NRW-Landesreferent als Standleiter zur Verfügung.

Unterschieden wird zwischen Ständen, auf denen ausschließlich nordrhein-westfälische Unternehmen ausstellen (NRW-Gemeinschaftsstände) und Ständen des Bundes, an denen sich NRW beteiligt (Info-Service-Center auf Bundesgemeinschaftsständen). Die Firmengemeinschaftsstände werden gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der German Pavilion wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – BMWi – gefördert.

Aktuelle Beteiligungen an Auslandsmessen des Landes NRW

04.10.– 06.10.2022

Gemeinschaftsstand auf der Immobilienmesse EXPO REAL

Deutschland Auslandsmesse
Bauwirtschaft
13.10.– 15.10.2022

NRW-Gemeinschaftsstand auf der Renewable Energy Industrial Fair / REIF

Japan Auslandsmesse
Energieforschung
Energiewirtschaft
23.10.– 30.10.2022

Medical Creation Fukushima 2022

Japan Auslandsmesse
Gesundheitswirtschaft
Medizintechnik
09.11.– 10.11.2022

Gemeinschaftsstand auf der Nachhaltigkeitsmesse "The Greener Manufacturing Show 2022"

Deutschland Auslandsmesse
Biotechnologie
Energieforschung
Energiewirtschaft
Sonstige Branchen
Umwelttechnologien
15.11.– 17.11.2022

NRW-Gemeinschaftsstand auf dem Smart City Expo World Congress

Spanien Auslandsmesse
Automotive
Energieforschung
Energiewirtschaft
I+K-Technologie
Logistik
Umwelttechnologien
30.01.– 02.02.2023

NRW-Gemeinschaftsstand auf der Arab Health 2023

Vereinigte Arabische Emirate Auslandsmesse
Gesundheitswirtschaft
Medizintechnik
14.03.– 17.03.2023

NRW-Gemeinschaftsstand auf der MIPIM 2023

Frankreich Auslandsmesse
Bauwirtschaft
25.04.– 27.04.2023

NRW-Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2023

Frankreich Auslandsmesse
NanoMikroWerkstoffePhotonik

Kleingruppenförderung für Auslandsmessen

Das flexible Instrument der Kleingruppenförderung erfüllt den Bedarf von Unternehmen nach möglichst individueller Messepräsenz im Ausland. 

Erfahren Sie mehr

Download

Außenwirtschaftsförderung für NRW - Programm 2022 (pdf)

Download PDF

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sprechen Sie uns an!

Eva Platz

Eva Platz

General Manager International Trade Fairs