Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Unternehmensreise Kanada 2023 - Markterschließung Raw Materials & Besuch der Fachmesse PDAC

Im Rahmen der Unternehmensreise bekommen die Teilnehmenden aus NRW die Chance, ihre Kenntnisse über den kanadischen Rohstoffmarkt zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Anmeldung
Zeitraum
04.03.2023 /
08.03.2023
Ort
Toronto, Kanada
Veranstalter
NRW.Global Business GmbH
Teilnahmegebühr
550,00 Euro zzgl. MwSt.
pro Teilnehmenden
Kontakt
NRW.Global Business GmbH
Eric Wallner

+49 211 13000-161

wallner@nrwglobalbusiness.com

EENERGY ENGINEERS GmbH im Auftrag von NRW.Energy4Climate GmbH
Stephan Lintker

+49 160 909 603 00

lintker@energy-engineers.de

AHK Kanada - Toronto
Sarah Wirtz

+1 (416) 598-7092

sarah.wirtz@germanchamber.ca

Schwerpunkte der Reise

Eine nachhaltige Rohstoffversorgung ist die Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit wirtschaftlicher Wertschöpfungsketten, neuer Industrien und Wirtschaftszweige. Insbesondere Technologien für die Energieversorgung der Zukunft sind dabei auf kritische Rohstoffe angewiesen, die häufig nicht im heimischen Boden zu finden sind. Strategische Partnerschaften und verlässliche Bezugsquellen sind daher unerlässlich, um die eigene Rohstoffversorgung sicherzustellen. Kanada bietet sich hier aufgrund seiner strategischen Rohstoffpolitik, den vorhandenen Rohstoffen, der stabilen politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie der engen transatlantischen Beziehung verstärkt als Partner an. Vor allem die Regionen Ontario und Quebec besitzen mit reichen Vorkommen an Nickel, Kobalt, Lithium und Graphit für die Energiewende relevante Rohstoffe.

Die Reise richtet sich an NRW-Unternehmen, die im Rohstoff- und Bergbausektor tätig oder auf den Bezug von Rohstoffen angewiesen sind. Ziel ist es, die Kenntnis über den kanadischen Markt und den Rohstoffmarkt auszubauen, Unternehmensstrategien zur Rohstoffversorgung im Markt zu spiegeln, Geschäftspotentiale offen zu legen sowie neue Kontakte mit relevanten Akteuren entlang der gesamten Projektkette der Rohstoffgewinnung und -förderung sowie -verarbeitung zu knüpfen.

 

Die Messe PDAC

Ankerpunkt der Reise ist die Fachmesse Prospectors & Developers Association of Canada Convention (PDAC) in Toronto. Diese bietet die Möglichkeit, konzentriert an einem Ort das Who-is-Who des kanadischen und weltweiten Rohstoffmarktes zu treffen, vom Konferenzprogramm zu profitieren, in den direkten Austausch mit den rohstoffreichen Regionen Ontario und Quebec zu treten sowie Unternehmen vor Ort zu besuchen. Die jährlich stattfindende Fachmesse gilt als die bedeutendste Veranstaltung der Branche in Kanada und ist aufgrund des Rohstoffreichtums des Landes ein Magnet insbesondere auch für ein internationales Publikum mit wiederkehrenden Beteiligungen aus Deutschland.

 

Organisationskosten

Die Delegationsteilnehmenden erhalten Hotelempfehlungen nach erfolgter Anmeldung. Der Preis für die Teilnahme an der Unternehmensreise Kanada beträgt 550,00 Euro pro Person (zzgl. MwSt.). Eine Rabattierung des Preises bei mehreren Teilnehmenden aus einem Unternehmen ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen sowie die Beantragung der Elektronische Reisegenehmigung (eTA) für die Einreise nach Kanada.

Die Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten trägt jede*r Teilnehmer*in selbst. Ebenfalls ist das Eintrittsticket für die Messe PDAC selbständig auf eigene Kosten zu buchen. Der Standardpreis für den Messebesuch beträgt pro Tag 25 kanadische Dollar („Exhibits Day Pass“). Weitere Angebote sowie die Möglichkeit zur Buchung finden Sie hier.

 

Vorläufiges Programm*

*Die genannten Programmpunkte, wie Unternehmensbesuche, sind Vorschläge und können variieren bzw. entsprechend der Delegationszusammensetzung angepasst werden.

04.03.2023Toronto

Anreise nach Toronto

Kennenlernen und Briefing:

  • Briefing am Vorabend der Messe zur umfassenden Vorstellung des kanadischen Rohstoffmarkts sowie zu Informationen zu aktuellen wirtschaftlichen / energiepolitischen Entwicklungen in Kanada und aktuellen Ansätzen des Bundes in der Zusammenarbeit im Bereich Rohstoffe mit Kanada. Detaillierte Vorstellung des Besuchsprogramms, Kennenlernen der teilnehmenden Unternehmen.
05.03.2023 und 06.03.2023Messe PDAC (Toronto)

Zweitätiger Besuch der PDAC:

  • Geführter Messebesuch auf der PDAC zur Vorstellung der mitreisenden Unternehmen und Vernetzung mit relevanten Stakeholdern vor Ort.
  • Fachaustausch mit den Provinzen Quebec und Ontario über Entwicklungen und Bedarfe in den Regionen sowie Marktchancen für NRW-Unternehmen.
  • Ausreichend Zeit zum eigenständigen Messebesuch für die mitreisenden Unternehmen.

Optional: Teilnahme / Besuch des begleitenden Konferenzprogramms der PDAC bei Vorhandensein eines entsprechenden Tickets

07.03.2023Großraum Toronto

Vormittags:

  • Gemeinsame und individuelle Projekt- und Unternehmensbesuche zu ausgewählten Fachthemen der Delegation im Großraum Toronto

Nachmittags:

  • Einbindung der Delegation in den PDAC German Day

Der Deutsche Tag auf der PDAC 2023 wird vom Kompetenzzentrum für Bergbau und mineralische Rohstoffe der Deutsch-Kanadischen Industrie- und Handelskammer Inc. (AHK) und der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) organisiert und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimapolitik unterstützt.

Das Programm umfasst eine Reihe von Kurzvorträgen und eine Podiumsdiskussion sowie die Möglichkeit zum Networking. Der Deutsche Tag bietet die Möglichkeit, aktuelle bilaterale Branchenthemen im Bergbau zu diskutieren.

08.03.2023AHK Toronto

Debriefing Breakfast

Abreise

 

Die NRW-Unternehmensreise nach Toronto, Kanada ist eine Veranstaltung von NRW.Global Business. Fachkoordinator ist die NRW.Energy4Climate und die Energy Engineers GmbH. Durchgeführt wird diese Reise von der AHK Kanada - Toronto. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2023.

 

Es gelten die AGB.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes behält sich NRW.Global Business eine Auswahl der Teilnehmenden vor, bei der unter anderem der Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung, die Branchenzugehörigkeit sowie konkrete Anliegen berücksichtigt werden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

NRW.Global Business GmbH

Eric Wallner

EENERGY ENGINEERS GmbH im Auftrag von NRW.Energy4Climate GmbH

Stephan Lintker

AHK Kanada - Toronto

Sarah Wirtz

-