Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Einkauf von Frachten im nationalen und internationalen Warenverkehr

Im Fokus des Seminars stehen erfolgreiche Strategien, innovative Methoden und Instrumente zur Optimierung des Frachtenmanagements.

Zeitraum
15.11.2022 / 9.00 - 16.30
Ort

Niederrheinische Commerce Duisburg-Wesel-Kleve, Mercatorstraße 22-24, 47051 Duisburg

Mercatorstraße 22-24
47051 Duisburg
Germany

Veranstalter
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg
Teilnahmegebühr
250.00 EUR
Kontakt
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg
Maria Kersten

+49 203 2821 487

kersten@niederrhein.ihk.de

Transporte stellen weltweit die Verbindung zwischen Lieferanten, Herstellern bis zum Verbraucher sicher. Die optimale Steuerung der Transporte ist daher ein wichtiger Faktor, um auf globalisierten Märkten wettbewerbsfähig zu bleiben.

Im Fokus des Seminars stehen erfolgreiche Strategien, innovative Methoden und Instrumente zur Optimierung des Frachtenmanagements. Sie erfahren, wie Sie die Versand und Frachtkosten optimieren können. Sie werden in die Lage versetzt, Kostentreiber zu identifizieren und Einsparpotenziale auszuschöpfen. Außerdem erfahren Sie, welche Maßnahmen zu zeitnahen und ergebniswirksamen Einsparungen führen.

  • Aktuelle Situation und Entwicklungen auf Frachtmärkten
    · Überblick über die Frachtenmärkte
    · Neue Märkte: Chancen und Risiken
    · Straßenfracht, Luftfracht und Seefracht
    · Bahn, Binnenschiff, KEP
    · Benchmarking von Frachtpreisen
  • Strategische Aspekte im Frachteinkauf
    · Wie ist der Frachteinkauf organisiert?
    · Organisationsformen und Verantwortlichkeiten
    · Die Incoterms® 2020
    · Rechtliche Rahmenbedingungen, AdSP, CMR
    · Transportversicherung
  • Systematik der Kostenkalkulation
    · Kalkulationsbeispiele der Speditionen
    · LKW-Transporte
    · Luftfracht
    · Seefracht
    · Intermodale Transporte
    · Eigenständige Beispielkalkulation als Basis für optimale Preisgestaltung
    · Kostensenkungspotentiale erkennen
  • Lieferantenauswahl und -bewertung von Frachtanbietern
    · Auswahlkriterien, Tools- und Instrumente
    · Grundlagen des Ausschreibungsverfahrens
    · Bewertung der Lieferanten nach harten und weichen
    · Faktoren
    · Fallstudie zur Lieferantenbewertung

Alle Angaben ohne Gewähr.

Link zur Veranstaltung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg

Maria Kersten