Jump to Navigation Jump to search Jump to Content Jump to Footer

Sicher unterwegs im deutsch-italienischen Geschäft

Von der Arbeitnehmerentsendung bis zur Gründung einer Gesellschaft: Was ist zu beachten?

Duration
29.09.2022 / 10.00 - 13.00
Location

IHK Bonn/Rhein-Sieg

Bonner Talweg 17
53113 Bonn

Price
30.00 Euro
Contact
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
Tobias Imberge

+49 228 2284-203

imberge@bonn.ihk.de

Geschäfts- und Rechtsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien sind im wirtschaftlichen Alltag der Europäischen Union längst eine Selbstverständlichkeit. Doch wer sich mit den Details einer grenzüberschreitenden unternehmerischen Betätigung beschäftigt, stellt schnell fest, dass Voraussetzungen und Bedingungen für einen geschäftlichen Erfolg im jeweils anderen Land oftmals von den eigenen (nationalen) Vorstellungen abweichen. Unsere Veranstaltung gibt eine erste Orientierung und praktische Handreichung in den wichtigsten Fragen, von grenzüberschreitender Beschäftigung und Personalmaßnahmen, der Umsetzung moderner Arbeitsmodelle wie Homeworking und den jeweils zu beachtenden arbeits-, sozial- und steuerrechtlichen Implikationen über Fragen des Wettbewerbs- und Markenrechts bis hin zur Gesellschaftsgründung.

 

Ein Referententeam erfahrener Experten im grenzüberschreitenden Rechts- und Geschäftsverkehr erläutert Ihnen praxisnah und aus erster Hand, wie Ihr deutsch-italienisches Engagement zum Erfolg führt, und diskutiert mit Ihnen über spezifische Problemstellungen:

  • Dr. Stephan Grigolli, Rechtsanwalt und Avvocato, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht, Grigolli & Partner, Milano
  • Ebba Herfs-Röttgen, Fachanwältin für Arbeitsrecht, MEYER-KÖRING, Bonn
  • Dr. Stephan Dornbusch, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie gewerblichen Rechtsschutz, MEYER-KÖRING, Bonn
  • Thomas Krümmel, LL.M., Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht, MEYER-KÖRING, Berlin
  • Dr. Martin Geraats, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Steuerrecht, MEYER-KÖRING, Bonn

 

Anmeldeschluss ist am 15.09.2022

 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

Link zur Veranstaltung

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Tobias Imberge