Jump to Navigation Jump to search Jump to Content Jump to Footer

NRW-Startup-Reise zur VivaTech

Messebeteiligung und Unternehmensreise für Startups aus Nordrhein-Westfalen

Registration
Duration
14.06.2023 /
17.06.2023
Location
Paris, France
Organisator
NRW.Global Business GmbH
Price
490.00 Euro
pro Person für die Teilnahme am Fachprogramm inklusive Ticket zur VivaTech
Contact
NRW Global Business GmbH
Eva Platz

+49 211 13000-117

platz@nrwglobalbusiness.com

NRW.Global Business GmbH
Victoria Willis

+49 211 13000-131

willis@nrwglobalbusiness.com

NRW.Global Business GmbH
Markus Schilling

+49 211 13000-120

schilling@nrwglobalbusiness.com

Startup-Nation Frankreich

6,5 Milliarden Euro Venture-Capital-Investitionen in Startups, der größte Startup-Hub der Welt und eine herausragende kulturelle Landschaft: Paris ist einer der weltweit angesagtesten Startup-Hotspots. Der französische Präsident Emmanuel Macron erklärte 2017, Frankreich mit staatlicher Hilfe zur „Startup-Nation“ machen zu wollen. Heute hat das Land dieses Ziel erreicht. Im ersten Halbjahr 2019 hat Paris Berlin überholt und mit 2,2 Milliarden Euro die zweithöchsten Venture-Capital-Investitionen in Startups verzeichnet. Mit der „Station F“ ist im Herzen von Paris ein riesengroßer Startup-Hub entstanden, der über 1.000 Startups, etwa 30 VCs und dutzende Innovationsabteilungen von Corporates beheimatet. 11.000 Jungfirmen aus der ganzen Welt bewerben sich pro Jahr, um in die „Station F“ einziehen zu dürfen.

 

Messebeteiligung und Unternehmensreise für Startups aus NRW

Die teilnehmenden Startups haben die einmalige Gelegenheit, auf dem deutschen Gemeinschaftsstand auf der VivaTech für einen Tag auszustellen und dort zu pitchen. Zusätzlich erhalten sie ein attraktives Rahmenprogramm: Mit Hilfe von Workshops bereiten wir sie auf die Investorenansprache und das internationale Pitching vor. Eine persönliche Betreuung auf der VivaTech und ein zusätzliches Netzwerkevent runden die Reise ab.

 

Ihre Vorteile:

  • Besuchen Sie gemeinsam mit 140.000 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine der herausragendsten Technologiekonferenzen der Welt.
  • Stellen Sie Ihr Startup auf dem Messestand und beim Pitch dem internationalen Publikum vor.
  • Bereiten Sie sich in Workshops zur Investorenansprache und zu internationalem Pitchtraining nicht nur auf den Besuch der VivaTech, sondern auf Ihre weitere Internationalisierung vor.
  • Knüpfen Sie bei weiteren exklusiven Abendevents Kontakte zur Startup-Szene vor Ort.
  • Sie erhalten eine persönliche Betreuung auf der VivaTech, um für Sie das Beste aus diesem Event rauszuholen.
  • Teilen Sie wertvolle Erfahrungen mit anderen Startups aus NRW.

 

Teilnahmebedingungen

Um zur Teilnahme an der Reise zugelassen zu werden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Es ist eine konkrete Geschäftsidee mit internationaler Ausrichtung vorhanden.
  • Es liegt ein skalierbares Geschäftsmodell vor.
  • Es ist idealerweise ein erstes Seed-Investment erfolgt. Erste Kundinnen und Kunden („traction“) konnten überzeugt werden.

Die Bedingungen werden nach Anmeldung geprüft.

 

Teilnahmekosten

Der Preis für die Teilnahme am Fachprogramm inklusive Ticket zur VivaTech beträgt pro Person 490,00 Euro (zzgl. MwSt.). Die individuellen Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten trägt jeder Teilnehmende selbst. Es stehen vergünstigte Hotelkontingente zur Verfügung, die gerne über uns abgerufen werden können.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes behält sich NRW.Global Business eine Auswahl der Teilnehmenden vor, bei der unter anderem der Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung, die Branchenzugehörigkeit sowie konkrete Anliegen berücksichtigt werden.

 

Hinweis:

Für die Durchführbarkeit der Reise maßgebend sind die zum Zeitpunkt geltenden Einreisebestimmungen des Ziellandes. Sollte eine Reise nicht möglich sein, wird Ihnen eine digitale Alternative angeboten bzw. werden Ihnen die Teilnahmegebühren erstattet.

 

Die NRW-Unternehmensreise nach Paris ist ein Projekt von NRW.Global Business und wird gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Projektpartner sind die Wirtschaftsförderung Düsseldorf und Köln Business. Fachkoordinator ist die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund und durchgeführt wird diese Reise von der AHK Frankreich.

Anmeldeschluss ist der 20. April 2023

Feel free to contact us if you have any questions:

NRW Global Business GmbH

Eva Platz

NRW.Global Business GmbH

Victoria Willis

NRW.Global Business GmbH

Markus Schilling

-